Bye Bye Laos

Nach knapp drei Wochen war es (leider) schon soweit. Die Zeit in Laos ging zu Ende. Vietnam wartet. Gerne wäre ich noch länger hier geblieben und durch die Gegend geradelt. Laos hat mit Sicherheit einen bleibenden Eindruck und viele schöne Erinnerungen (CF) hinterlassen. Zum Radfahren ist Laos super. Der Verkehr hält sich in Grenzen, die Landschaft ist atemberaubend und die Menschen sind einfach nur hilfsbereit und freundlich. Laaaoooos, immer wieder gerne. Bleib so schön wie du bist.

Mit dem Flieger ging es also von Pakse weiter nach Vietnam. Gebucht hatte ich ein Flug mit Lao Airline von Pakse nach Hanoi mit Zwischenstopp Vientiane. Die schwierigste Challenge stand aber mit dem verpacken des Bikes noch bevor. Schon Tage vor Abflug versuchte ich einen Shop zu organisieren, welcher mir eine einigermaßen taugliche Verpackung für den Flugzeugtransport bereitstellen könnte. Ergebnis: Negativ, keine für mich geeignete Verpackung gefunden. Wahrscheinlich waren meine deutschen DIN Norm Anforderungen auch übertrieben bzw. niemals umsetzbar. Seiˋs drum, einen Tag vor dem Abflug checkte ich am Flughafen Pakse die Verpackungsmöglichkeiten. Nach einer Minute hatte ich die Antwort: „Easy, business as usal. We pack everday bicycles for plane transport“. Super. 3 Stunden vor Abflug wurde mein Bike dann am Flughafen verpackt. Details erspare ich. Bild spricht für sich. Ich war nervlich am Ende 😉 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s